Live-Bild Krefeld

Krefeld

Go-Krefeld - Aktuell

Überzeugender Sieg im 1. Rückrundenspiel des Jahres bei der Ahlener SG

Mit einer dezimierten aber dennoch schlagkräftigen Mannschaft ging es am Samstagnachmittag für die Eagles nach Ahlen in Westfalen.

Erstmalig wurde ein Spiel der HSG Krefeld in der noch jungen Clubgeschichte Live übertragen. Dies beflügelte die Mannen von Dusko Bilanovic noch einmal zusätzlich und verhalf am Ende zu einem souveränen 39:28 (12:18) Sieg in der Fremde. Die Eagles starteten konzentriert so wie effektiv in die Partie. Der erste Rückstand von 0:1 nach knapp 2 gespielten Minuten konnte in nur 2 guten Angriffen innerhalb von 60 Sekunden gedreht werden. Der bestens aufgelegte Jens-Peter Reinarz erzielte immer wieder Treffer aus der Halbdistanz und führte das Team zur zwischenzeitlichen 7:3 Führung für die Schwarz-Gelben. Auch Simon Ciupinski zeichnete sich als Denker und Lenker aus und war ebenfalls immer wieder mit ansatzlos geworfenen Versuchen erfolgreich.

Weiterlesen...

Bilderbuch-Reisen im Januar in der Mediothek Krefeld

Im Januar bietet die Mediothek Krefeld noch zwei Bilderbuch-Reisen für Kinder ab fünf Jahren an.

Die Veranstaltungen finden wie gewohnt donnerstags von 16.45 bis 18.15 Uhr statt. Am 18. Januar geht es um das Buch „Die Rückkehr". Ein Mädchen malt mit roter Kreide eine Tür und gelangt durch sie zu ihren Freunden in einer fantastischen Welt. Ihr Vater will sie zurückholen. Dazu basteln die Kinder Fadenspiele. Bei der Bilderbuch-Reise am 25. Januar steht das Buch „Wie laut ist leise?" im Mittelpunkt. Mit vielen Bildern und Fragen für die Fantasie geht es darum, die Welt mit Kinderaugen zu entdecken und zu hinterfragen. Die Kinder gestalten anschließend Recyclingkunst. Die Teilnahme an den Bilderbuch-Reisen ist kostenfrei. Anmeldungen sind möglich am Mittwoch vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin in der Mediothek unter Telefon 0 21 51 86 27 80.

LiedGut #6 mit Cabaret-Songs

Debra Hays, Gabriela Kuhn und Panagiota Sofroniadou präsentieren am 17. und 21. Januar Liedraritäten von Erik Satie, Kurt Weill und anderen.

Im sechsten Programm der Reihe „LiedGut“ steht ein klassischer Streifzug vom Pariser Boulevard bis zum Broadway im Zentrum. Liedspezialist und eloquenter Leiter der Reihe, Michael Preiser, lädt diesmal zu Liedraritäten von Erik Satie, Francis Poulenc, Arnold Schönberg, Kurt Weill, Leonard Bernstein u.a. ein. Die Liedauswahl zeigt die Vielseitigkeit dreier Sopranistinnen, die das Publikum ansonsten nur von der Musiktheaterbühne her kennt: Die Grande Dame des Opernensembles, US-Amerikanerin Debra Hays, ist seit vielen Jahren Publikumsliebling und begeisterte u.a. mit charismatischen Rollen aus dem Unterhaltungsbereich (z.B. als Faschingsfee in der gleichnamigen Operette oder als Marylin Monroe in „Endstation Hollywood“).

Weiterlesen...

Hüls: Einbruch in Einfamilienhaus - Zeugen gesucht!

Am gestrigen Sonntag (14. Januar 2018) sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Straße Am Mariengraben eingebrochen und haben Schmuck sowie Handtaschen entwendet.

Im Zeitraum zwischen 15 und 20:30 Uhr hebelten die Einbrecher eine Terrassentür auf und gelangten so in das Haus. Anschließend durchsuchten sie sämtliche Räume und entkamen unerkannt mitsamt der Beute. Schützen Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus! Schieben Sie den Tätern einen Riegel vor! Das Kriminalkommissariat Kriminalprävention und Opferschutz berät Sie kostenlos und neutral. Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 634-0 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Regio-Hallenmeisterschaften Teil II in Düsseldorf

Knapp eine Woche nach den Männern, Frauen und Jugendlichen U20 trugen die Athleten und Athletinnen der Altersklasse U18 erstmals ihre Regional-Meisterschaften Mitte der ehemaligen Kreise Niederrhein-West, Düsseldorf/Neuss, Essen und Bergisches Land (ohne Leverkusen) aus. In der Düsseldorfer Leichtathletikhalle waren die Uerdinger und Uerdingerinnen überwiegend im Hürdensprint am Start. Die beste Platzierung erzielte Albert Kreutzer als Zweiter über 60 m Hürden mit der Bestzeit von 8,46 s knapp hinter Jaron Boateng vom ART Düsseldorf (8,41 s).

Mediothek: Kostenfreie Einführung in die Ausleihe elektronischer Medien

Die Mediothek Krefeld am Theaterplatz bietet am Dienstag, 16. Januar, ab 17 Uhr eine kostenfreie Einführung in die Nutzung der Medien aus ihrer Digithek an. Die Teilnehmer bringen ihre eigenen E-Book-Reader, Smartphones oder Tablets mit und lernen, selbständig elektronische Medien auszuleihen und herunterzuladen. Anmeldungen sind ab sofort möglich per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Deutlich weniger Besucher in den Eishallen

Die technisch-bedingte Schließung der Werner-Rittberger-Halle, kein Eis mehr seit März 2016, schlägt sich in den Besucherzahlen der Eishallen nieder.

So wurden im vergangenen Jahr nur 49 608 Eisläufer gezählt. Davon stammen 42.998 aus Vereinen (2016: 50.834, 2015: 51.750), und 4268 aus Schulen und Kindergärten (2016: 4097, 2015: 9231). Nur 2342 Personen nutzten die öffentlichen Eislaufzeiten (2016: 6944, 2015: 8760). Im Jahr 2016 lag die Gesamtzahl der Eisläufer noch bei 62.000, im Jahr 2015 sogar bei rund 70.000. Stärkster Monat war in 2017 der Oktober mit 7703 Besuchern in den vorangegangenen Jahren war es jeweils der Januar (2016: 13.081 Besucher, 2015: 13.249 Besucher). Etwa 11.000 Zuschauer besuchten in 2017 die Veranstaltungen in der Rheinlandhalle.

Pinguine unterliegen Bremerhaven mit 1:4

Mit einer 1:4 (1:2, 0:0, 0:2)-Niederlage gegen die Pinguins Bremerhaven endete die kurze Siegesserie der Krefeld Pinguine am Sonntagabend.

Nach zuvor zwei Siegen wollten die Pinguine mit einem weiteren Erfolg nachlegen. Dieses Vorhaben aber wurde vor 3.634 Zuschauern durch den Umstand erschwert, dass Daniel Pietta, der zweitbeste Scorer des Teams, nach seiner Prellung aus Köln nicht einsatzfähig war. Damit rückte Kevin Orendorz in die erste Reihe an die Seite von Marcel Müller, der als Center auflief, und Dragan Umicevic. Im Tor der Schwarz-Gelben begann erneut Dimitri Pätzold, der seine Siegesserie fortführen wollte. Sein Gegenüber war der Tscheche Tomas Pöpperle. Die Pinguine begannen stark und hatten gleich in der zweiten Minute zwei Großchancen durch Müller und Umicevic, die aber ungenutzt blieben.

Weiterlesen...

Seite 5 von 1023

Wer ist Online?

Aktuell sind 292 Gäste und keine Mitglieder online

Termine Kultur

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

life magazine

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top

Social Network Share

Close

GO-Krefeld freut sich über geteilte Beiträge in den sozialen Netzwerken! Lieben Dank im Vorfeld!