GO

Go-Krefeld - Aktuell

..

Inrath: Illegaler Schrottsammler muss abladen

Am gestrigen Mittwoch (9. August 2017) hat die Polizei einen Transporter überprüft, der im Stadtteil Inrath illegal Schrott gesammelt hatte. Der Schrottsammler musste die Ladung entsorgen.

Um 12 Uhr meldete ein Zeuge der Polizei einen Fiat Ducato mit auswärtigem Kennzeichen im Bereich Tivolidyk / Horstdyk. Polizeibeamte kontrollierten den Transporter und stellten fest, dass die beiden Insassen (32 und 18 Jahre) auf der Ladefläche diversen Schrott, darunter Metallschrott sowie Elektrogeräte geladen hatten.

Weiterlesen...

spunk - Kino für Kinder: Neues Programm erschienen

Das Programm zur Reihe „spunk - Kino für Kinder" in der Krefelder Fabrik Heeder ist jetzt für das zweite Halbjahr erschienen.

Die Filmreihe beginnt mit einem spunk-Familientag am 17. September. Der Film „Gepensterjäger", der für Kinder ab acht Jahren geeignet ist, erzählt von Tom, der ein grünes Gespenst im Keller hat. Jedoch ist der schleimige Hugo völlig harmlos. Hugo braucht Hilfe, denn er kann nicht in seine Gespenstervilla zurück, weil sich dort ein urzeitliches Eisgespenst eingenistet hat und in der Stadt arktische Kälte verbreitet. Tom und Hugo wenden sich an die professionelle Geisterjägerin Hedwig Kümmelsaft. Gemeinsam versuchen sie, die Stadt vor dem Eisgespenst zu retten.

„Zugvögel - Wenn Freundschaft Flügel verleiht"

Weiterlesen...

Archäologen entdecken Töpferofen im nördlichen Vicus von Gelduba

Neues von der archäologischen Grabung in Gellep: Dr. Hans Peter Schletter und das Grabungsteam erforschen zurzeit den nördlichen Vicus am römischen Kastell Gelduba.

Als „vicus" bezeichnet man eine kleinere römische Zivilsiedlung, die häufig an ein römisches Militärlager angeschlossen war. Dort ließen sich Händler, Handwerker, Gastwirte, Veteranen und die Frauen der Soldaten nieder. In Krefeld-Gellep sind zwei dieser „vici" bekannt: Einer südlich des Lagers, der durch die Baggerarbeiten für das Hafenwendebecken in den 1970er-Jahren größtenteils zerstört ist, und einer im Norden des Militärlagers.

Weiterlesen...

Internationales Folklorefestival am 25. und 26. August

Am letzten Wochenende der Sommerferien findet traditionell das Folklorefest in Krefeld statt.

Auf dem Platz An der Alten Kirche treten am 25. und 26. August zur 40. Auflage mehrere nationale und internationale Bands auf. „Wir sind das älteste und größte Umsonst-und-draußen-Festival in Deutschland", sagt Jordi Preußer, Vorsitzender des veranstaltenden Vereins. Anlässlich des runden Geburtstags haben sie ein „Best-of" der Bands aus den vergangenen Jahren für das Programm eingeladen.

Weiterlesen...

Einzigartig: Betriebsfeuerwehr der Bahn-Instandhaltung

Das neue Brandschutz-, Hilfeleistungs- und Katastrophengesetz macht es möglich: Die Feuerwehr im Instandhaltungswerk der Deutschen Bahn in Oppum ist nun die erste Betriebs-Feuerwehr im Regierungsbezirk Düsseldorf.

Auch im Konzern der Bahn ist das keine Selbstverständlichkeit. In den deutschlandweit elf Werken gibt es eine solche Wehr nur in Kassel - und eben in Krefeld. Hier überreichte nun Krefelds Feuerwehr-Chef Dietmar Meißner die entsprechende Ernennungsurkunde an Werksleiter Raphael Bayer und den Leiter der neuen Betriebsfeuerwehr, Volker Frenzel.

Weiterlesen...

Dießem: Raub mit Schusswaffen - Zeugen gesucht

Gestern Abend (8. August 2017) haben zwei maskierte Männer eine Spielhalle am Dießemer Bruch mit Schusswaffen überfallen.

Sie erbeuteten Bargeld und ergriffen anschließend die Flucht. Gegen 23:25 Uhr betraten zwei Männer mit Schusswaffen die Spielothek. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich keine Kunden in der Halle. Einer der beiden forderte eine Mitarbeiterin der Spielhalle mit vorgehaltener Waffe auf, die Kasse zu leeren. Als sie dem nicht nachkam, griff der Räuber selbst in die Kasse und füllte das Bargeld in einen mitgeführten schwarzen Stoffbeutel. Anschließend flüchteten die beiden Männer unerkannt mit ihrer Beute.

Weiterlesen...

Veranstaltungen und Führungen der Kunstmuseen

Die Kunstmuseen Krefeld bieten am Sonntag, 13. August, um 11.30 Uhr eine Führung durch die Ausstellung „Elmgreen & Dragset.

Die Zugezogenen" im Museum Haus Lange an der Wilhelmshofallee 91-97 mit Irina Raskin an. Die Teilnahme kostet zwei Euro plus Eintritt. Marie-Hélène Miodek und Karola Goris leiten am Samstag, 19. August, um 15 Uhr die Führung „Die Architektur und Gärten der Häuser Lange und Esters von Ludwig Mies van der Rohe". Die Teilnahme kostet zwei Euro plus Eintritt. In den Sommerferien können Kinder im Kaiser-Wilhelm-Museum und in den Museen Haus Lange und Haus Esters werkeln, malen, töpfern und vieles mehr.

Weiterlesen...

Das preiswerte Freizeitvergnügen mit Ferienpässen lohnt sich weiter

Auch wenn schon die ersten drei Wochen der Sommerferien vergangen sind, lohnt sich das preiswerte Freizeitvergnügen für Krefelder mit den Ferienpässen noch.

Für die gesamte Sommerferienzeit, also bis 29. August, gelten die Schüler- und Familien-Ferienpässe, die von der Stadt Krefeld auch in diesem Jahr wieder ausgegeben werden. Wenn man aktiv ist, zahlt sich die Investition schon schnell aus, denn Pass-Inhaber sind berechtigt, einmal täglich die städtischen Bäder und beliebig oft das Museumszentrum Burg Linn, das Deutsche Textilmuseum, das Kaiser-Wilhelm-Museum, die Museen Haus Esters und Haus Lange und den Krefelder Zoo zu besuchen, der mit seinen Attraktionen wie Pinguin-Pool, Gorilla-Garten, Schmetterlingshaus und vielen Jungtieren gerade für Familien durchaus öfter zum Ferienziel werden kann.

Weiterlesen...

Seite 8 von 933

Radio Go-Krefeld

Für den Empfang nutzen Sie bitte das Logo, welches Ihrem bevorzugten Player entspricht und sind damit direkt auf Sendung!


listen with Window Media Player   listen with Winamp   listen with iTunes   listen with RealPlayer

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

life magazine

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Live-Bild Krefeld

Krefeld

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top

Social Network Share

Close

GO-Krefeld freut sich über geteilte Beiträge in den sozialen Netzwerken! Lieben Dank im Vorfeld!