Wetter in Krefeld

Morgen
-- °C
24.07.17
-- °C
25.07.17
-- °C
© Deutscher Wetterdienst | Wetter Ostsee
GO

Go-Krefeld - Aktuell

Lesebühnchen „Mama Muh und die Krähe“ im Theater

Paula Emmrich liest am 12. November im Theater Krefeld für Kinder ab drei Jahren. Der Eintritt ist frei.

Am kommenden Dienstag, dem 12. November findet um 16:30 Uhr im rechten Seitenfoyer des Theaters Krefeld wieder ein „Lesebühnchen“ statt. Diesmal liest Schauspielerin Paula Emmrich für Kinder ab drei Jahren aus der fantasievollen und äußerst amüsanten Tiergeschichte „Mama Muh und die Krähe“ von den schwedischen Autoren Jujja und Tomas Wieslander. Mama Muh ist eine außergewöhnliche Kuh.

Weiterlesen...

Fahrplan in der Länderspielpause – 19.11.2013 nächstes Heimspiel

Mit einem 3:0 Sieg verabschieden sich die Mannen von Rick Adduono und Reemt Pyka in die Deutschland Cup Pause und schliessen die erste Saisonetappe mit Platz 4 in der aktuellen Tabelle ab!

Bis zum kommenden Samstagabend, den 9.10.2013 haben die Spieler nun eine wohlverdiente Trainingspause. Lediglich die Spieler, die am anstehenden Wochenende für die Nationalmannschaften auflaufen werden, bleiben weiter gefordert. So ist zum Beispiel Daniel Pietta von Pat Cortina, dem Trainer der deutschen Nationalmannschaft, in das Aufgebot für den anstehenden Deutschland Cup nominiert worden. Auch Istvan Sofron wird für die ungarische Nationalmannschaft am Wochenende in Ungarn selber bei einem Ländervergleich auflaufen. Für die in Krefeld verbliebenen Mannschaftsteile heisst es am Samstagabend beim Krefelder Ball des Sports im Seidenweberhaus als nominierte Mannschaft an den Ehrungen teil zu nehmen.

Weiterlesen...

Ruderer illuminieren den Elfrather See

Letzten Donnerstagabend beendete die Breitensportabteilung des Crefelder Ruder- Club 1883 e.V. ihre Trainingssaison am Elfrather See mit dem mittlerweile traditionellen Laternenrudern.

33 Sportlerinnen und Sportler ruderten mit acht Booten illuminiert durch Laternen und weitere Lichtquellen zehn Kilometer über den See in den lauen Herbstabend hinein. Am Ufer und am Bootshaus hatten sich Zuschauer mit Laternen ebenfalls versammelt, um den Rudernden zu leuchten. Die Lichter auf dem Wasser boten ein tolles Bild. Im Anschluss kamen alle zu einem gemeinsamen Essen vor dem Bootshaus zusammen und ließen die Trainingssaison in Ruhe ausklingen.

Schopp, Jost und Hahn von den Skating Bears werden mit Nationalmannschaft Europameister

Die Deutsche Junioren Nationalmannschaft hat am Wochenende in Düsseldorf die Skaterhockey-Europameisterschaft gewonnen.

Dabei waren die Skating Bears mit Verteidiger Jannick Jost, Stürmer Daniel Schopp und ihrem Neuzugang Maximilian Hahn, bisher Maidy Dogs Ahaus, vertreten. Deutschland siegte in der Vorrunde souverän gegen Dänemark 11:1 und gegen die Schweiz 11:2. Gegen Großbritannien hatte die Nationalmannschaft beim 10:6 etwas mehr Mühe. Im Halbfinale besiegte Deutschland Dänemark erneut, diesmal mit 15:1. Im Finale war wieder die Schweiz der Gegner. In einer Temporeichen Partie siegte Deutschland mit 9:4. Dabei setzte Daniel Schopp mit dem 9:4 den Schlusspunkt der Europameisterschaft. Schopp traf in jedem Spiel, erzielte insgesamt sechs Tore. Jannick Jost spielte in der Verteidigung ganz stark und brachte mit seinen Offensiv-Qualitäten auch viel Schwung nach vorne.

Weiterlesen...

Gestaltung der Neusser Straße ist fast abgeschlossen

An der Neusser Straße gehen die Straßen- und Pflasterarbeiten planmäßig ihrem Ende entgegen.

Anfang November ist die Straße in ihrer ganzen Breite wieder begehbar. Die alte und ziemlich in die Jahre gekommene Mischverkehrsfläche, im Abschnitt von Südwall bis Hausnummer 43, wurde vom Fachbereich Tiefbau nach umfangreichen Leitungsverlegungen durch die Stadtwerke neu ausgebaut. Mit Förderung durch das Landesprogramm „Stadtumbau West" wurde dieser Straßenabschnitt in seinem hochwertigen Erscheinungsbild an die nahe liegenden innerstädtischen Fußgängerzonen angepasst. Die Anlieger und Geschäfte auf diesem Abschnitt wurden bei der Ausgestaltung der Straße beteiligt. Den zugrunde liegenden Beschluss fasste der Bauausschuss im Mai. Zunächst wurde die alte Straßenoberfläche, das darunter liegende Bettungsmaterial und alte Asphaltflächen einschließlich Schottertragschicht ausgebaut und abgefahren.

Weiterlesen...

3:0 (1:0, 0:0, 2:0) gegen Hamburg – Duba gewinnt Duell starker Goalies

Zum letzten Spiel vor der Deutschlandcup-Pause mussten unsere Krefeld Pinguine am heutigen Sonntagnachmittag gegen die Hamburg Freezers antreten.

Die Elbstädter konnten sich nach desaströsem Start mit streckenweise letztem Tabellenplatz, zwischenzeitlich in die Top-6 vorarbeiten und sind ein direkter Konkurrent der Pinguine. Vor der Partie lagen sie, obschon allerdings mit einem Spiel mehr, nur zwei Zähler hinter den Schwarz-Gelben, die als Vierter in das Match gingen. Nach dem souveränen Derbysieg vom Freitag gingen die Seidenstädter natürlich mit viel Selbstvertrauen in die Partie und wollten vor allem mit viel läuferischem Aufwand die letzten „Körner“ verbrauchen, ehe man sich in die Pause regenerieren kann. Dies war vor allem wichtig, da man wohl erstmals in der Saison die bessere personelle Ausgangsposition hatte.

Weiterlesen...

Psychiatrietag widmet sich am 13. November den Angehörigen

Der 4. Krefelder Psychiatrietag findet am Mittwoch, 13. November, von 15 bis 19 Uhr erneut in den Räumen der Volkshochschule Krefeld statt.

Veranstalter ist die Untergruppe Erwachsenenpsychiatrie der Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft (PSAG). Der Psychiatrietag steht unter dem Motto „Angehörige von psychisch Kranken: Zwischen allen Stühlen?" Die Teilnahme ist kostenfrei. „Das Thema liegt auf der Hand: Die PSAG ist trialogisch aufgestellt, Psychiatrieerfahrene, professionelle Helfer und Angehörige arbeiten gemeinsam in den Arbeitsgruppen auf Augenhöhe zusammen. Nachdem wir uns in der Vergangenheit auf den Psychiatrietagen zunächst mit professionellen Helfern und dann mit Psychiatrieerfahrenen beschäftigt haben, wollen wir uns nun den Angehörigen widmen.

Weiterlesen...

Deutsches Textilmuseum zeigt „Fastentuch modern"

Das Deutsche Textilmuseum in Krefeld zeigt ab 3. November die Sonderausstellung „Fastentuch modern - Prämierte Entwürfe des ars liturgica Wettbewerbs 2012".

Der Kunstverein im Bistum Essen hat in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Liturgischen Institut aus Trier und dem Liturgiewissenschaftlichen Lehrstuhl an der Ruhr-Universität Bochum unter dem Titel „ars liturgica" einen künstlerischen Gestaltungswettbewerb zur Realisierung eines „Fastentuchs" für die Heilig Kreuz Kirche in Gladbeck-Butendorf ausgelobt. Den mit 5000 Euro dotierten Siegerbeitrag von Claudia Merx sowie weitere gelungene Entwürfe präsentiert das Krefelder Museum zusammen mit Exponaten aus der eigenen Sammlung. „Ziel des Wettbewerbes ist es, Kirchenräume mit guter, moderner Kunst im liturgischen Bereich auszustatten", sagt Dr. Annette Schieck, Leiterin des Deutschen Textilmuseums und Jurymitglied. Die Ausstellung geht bis zum 26. Januar 2014.

Weiterlesen...

Seite 912 von 915

Radio Go-Krefeld

Für den Empfang nutzen Sie bitte das Logo, welches Ihrem bevorzugten Player entspricht und sind damit direkt auf Sendung!


listen with Window Media Player   listen with Winamp   listen with iTunes   listen with RealPlayer

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

life magazine

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Schlagermove Boot Party


 

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Live-Bild Krefeld

Krefeld

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top

Social Network Share

Close

GO-Krefeld freut sich über geteilte Beiträge in den sozialen Netzwerken! Lieben Dank im Vorfeld!