Live-Bild Krefeld

Krefeld

Go-Krefeld - Aktuell

Starkes Derby gegen den Neusser HV!

Die HSG Krefeld siegt souverän mit 31:17 (13:13) So souverän das Ergebnis auch anmuten mag, der Weg zu diesem überzeugenden Sieg war steinig.

Erst in der 2. Halbzeit konnte die HSG Krefeld das Spiel an sich reißen und vor einer bis auf den letzten Platz gefüllten Halle überlegen gewinnen. Trainer Olaf Mast hatte im Vorfeld der Partie immer wieder auf die starke offensive Deckung der Neusser hingewiesen. Die Gäste blicken auf einen respektablen Saisonverlauf, der die Schwarz-Gelben entsprechend in Alarmbereitschaft versetzte. Neuss würde mit Sicherheit einen großen Kampf liefern und die Seidenstädter keinen einfachen Heimsieg bejubeln lassen. Mast hatte seine Spieler scheinbar perfekt eingestellt. Das Spiel begann für die Krefelder herausragend. Zwar ging Neuss mit 0:1 in Führung, Stephan Pletz eröffnete aber den Torreigen der Krefelder.

Weiterlesen...

5:0 (2:0, 3:0, 0:0) - Pinguine dominieren Spiel 1 nach Belieben

Zum ersten Spiel der Playoff-Viertelfinalserie traten die Krefeld Pinguine am heutigen Sonntagnachmittag vor 7.581 Zuschauern im KönigPALAST an.

Nach dramatischer erster Runde, in der sie sich nach Overtime im entscheidenden Spiel gegen Berlin durchgesetzt hatten, waren dabei die Panther aus Ingolstadt der Gegner. An diese hatten die Schwarz-Gelben gute Erinnerungen, hatte man doch den selben Gegner bereits im vergangenen Frühjahr ausgeschaltet und war ins Halbfinale eingezogen. Personell konnte Rick Adduono fast aus den Vollen schöpfen, denn ausschließlich Kyle Sonneburg stand nicht zur Verfügung. Die Rolle als überzähliger Kontingentspieler fiel dabei Mark Voakes zu, der nach längerer Verletzung noch etwas Trainingsrückstand hatte. Im Tor begann Tomás Duba.

Weiterlesen...

Krefelder erhalten den Rheinlandtaler des Landschaftsverbandes Rheinland

Der Landschaftsverband Rheinland verleiht den Krefelder Helmut Sallmann und Herbert Weghs den Rheinlandtaler am Donnerstag, 20. März, im oberen Rittersaal der Burg Linn.

Sallmann erhält die Auszeichnung für seine Verdienste auf dem Gebiet der Denkmal- und Bodendenkmalpflege. Weghs für sein Engagement um den Naturschutz. Oberbürgermeister Gregor Kathstede wird die Gäste begrüßen, die Laudatio hält Winfried Schittges, stellvertretender Vorsitzender der Landschaftsversammlung Rheinland.

Weiterlesen...

KEV Echo aus beiden Stehplatzkurven

Am heutigen Sonntag um 14.30 Uhr geht es los mit den diesjährigen Playoffs.

Für die Pinguine und Krefeld ist bereits heiss auf die Partien gegen die Panther aus Ingolstadt, die am Freitagabend die Eisbären aus Berlin in der Verlängerung in die Schranken wiesen. Derzeit sind noch zahlreiche Stehplatzkarten aus dem Gästeblock auf der WZ Tribüne (212 & 213) verfügbar, so dass daraus kurzerhand mehr oder weniger ein Heimblock wird und das KEV Echo zwischen beiden Stehplatzbereichen schallen kann. Auch eine gute Anzahl an Sitzplatzkarten sind immer noch verfügbar und können ebenfalls morgen an der Tageskasse ab 90 Minuten vor Spielbeginn oder über die Homepage im Ticket Portal online erworben werden. Knapp 600 Tickets werden also noch angeboten und so lohnt sich auch der Weg für Kurzentschlossene zum KönigPALAST am morgigen Sonntag.

Kulturrucksack: Workshop bei der Bürgerinitiative Rund um St. Josef

Die Bürgerinitiative Rund um St. Josef, Corneliusstraße 43, bietet im Rahmen des „Kulturrucksacks" die Veranstaltung „Nicht weiß - wir gestalten farbige Untergründe" für Kinder im Alter von zehn bis 14 Jahren an.

Die Teilnehmer malen, collagieren und zeichnen auf gebrauchten, bereits zu anderen Zwecken verwendeten Materialien wie Kartonagen, Werbemitteln oder ausgemusterten Kleidungsstücken. Der kostenlose Workshop beginnt am Montag, 17. März, um 16.30 Uhr (Dauer zwei Stunden) und endet am 12. Mai. Weitere Informationen und Anmeldung unter der Telefonnummer 0 21 51 84 38 40 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Weitere Informationen über den „Kulturrucksack" stehen auf der Internetseite www.krefeld.de/kulturbuero unter dem Stichwort „Kulturrucksack".

Dr. Christoph Dautermann leitet Führung durch Linn

Dr. Christoph Dautermann, stellvertretender Leiter des Museums Burg Linn, leitet am Freitag, 21. März, um 14.30 Uhr die Führung „Die spätmittelalterliche Burg Linn".

Die Veranstaltung wird vom Rheinischen Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz angeboten. Treffpunkt ist der Haupteingang Burg Linn. Die in großen Teilen aus dem späten Mittelalter stammende kurkölnische Wasserburg ist aufgrund ihres Erhaltungsgrades einzigartig in der Region. Reizvoll und sehenswert sind die dazugehörige Vorburg mit dem sogenannten Jagdschloss sowie das Burgstädtchen Linn, das mit seinen historischen Straßenzügen und zahlreichen denkmalwerten Gebäuden ebenfalls einen Rundgang lohnend macht. Die Burg und das Jagdschloss gehören heute zum Museumskomplex „Museum Burg Linn". Die Teilnehmer zahlen für die Führung den Museumseintritt.

HSG Krefeld vs. Neusser HV

Das nächste Derby: HSG Krefeld empfängt Neusser HV

Zur ungewohnten Anwurfzeit empfängt die HSG Krefeld am Sonntag um 16:00 Uhr in der Sporthalle in Königshof den amtierenden Niederrheinmeister, den Neusser HV. Ähnlich wie die Gastgeber können auch die Neusser mit der bisherigen Jahresbilanz in 2014 zufrieden sein und so dürfte ein spannendes Spiel zu erwarten sein. Für Krefelds Trainer Olaf Mast wird die kommende Aufgabe zu einer der schwierigsten in diesem Jahr „weil der Aufsteiger unangenehm zu bespielen ist.“ Der NHV stemmte sich dem Negativlauf zum Ende der Hinserie entgegen und verpflichte noch zwei Spieler, die sofort einschlugen und zentrale Rolle übernehmen. Vorne ist nun der Kroate Bruno Kozina Torschütze und Taktgeber während Ceven Klatt in der Abwehr Zeichen setzt.

Weiterlesen...

Oberbürgermeister Gregor Kathstede ehrt Krefelds beste Sportler

Oberbürgermeister Gregor Kathstede hat im Rahmen einer Feierstunde im König-Palast Krefelds beste Sportler geehrt.

Der Einladung zu dem Event waren viele Athleten gefolgt, die im vergangenen Jahren nationale oder internationale Meisterschaften und Platzierungen belegt hatten - darunter natürlich erneut Sportler aus den traditionell erfolgreichen Clubs wie dem Crefelder HTC, dem SC Bayer Uerdingen und dem Crefelder RC, aber auch solche aus vermeintlichen Randsporten wie zum Beispiel Judo, Bodybuilding oder Highlandgames.

Weiterlesen...

Seite 997 von 1077

Wer ist Online?

Aktuell sind 86 Gäste und keine Mitglieder online

Termine Kultur

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top

Social Network Share

Close

GO-Krefeld freut sich über geteilte Beiträge in den sozialen Netzwerken! Lieben Dank im Vorfeld!