Weitere 15 Hundekotstationen werden aufgestellt

In der Reinigungskonferenz der Stadt Krefeld wurde bekannt gegeben, dass in diesem Jahr noch weitere 15 Hundekotstationen aufgestellt werden und damit dann 112 im Stadtgebiet verfügbar sind.

Für das kommende Jahr ist die Aufstellung weiterer 15 Stationen geplant. Aktuell werden circa zwei Millionen Hundekotbeutel pro Jahr ausgegeben, nach Abschluss der Aufstellungen wird mit einem Gesamtvolumen von bis zu 2,5 Millionen Hundekotbeuteln pro Jahr gerechnet. In der Reinigungskonferenz wurde mitgeteilt, dass sich durch die Aufstellung der Stationen sie die Sauberkeit auf Straßen und Wegen deutlich gebessert habe.Die erste Aktion der Arbeitsgruppe Problemimmobilien vergangenen September im Bereich der Objekte Seidenstraße 31 und 33 sei von vielen Bürgern zustimmend zur Kenntnis genommen worden, insbesondere von Nachbarn und vom Bürgerverein.

Crefelder Weihnachtsmarkt öffnet am 23. November

Der „Crefelder Weihnachtsmarkt" öffnet am Donnerstag, 23. November, seine Pforten.

Zusätzlich zu dem bisherigen Angebot gibt es erstmalig ein „Made in Krefeld-Special". Oberbürgermeister Frank Meyer wird beides um 18.15 Uhr auf der nördliche Seite des Dionysiusplatzes eröffnen. Neben der Präsentation der „Krefelder Weihnachts-Tasse 2017" gibt es festliche Musik der Pfarrbläser St. Stephan und im Anschluss die Möglichkeit, den Weihnachtsmarkt und die Atmosphäre des „Made in Krefeld-Specials" zu genießen.

Abschluss von „Move!" mit Aghori

Das Tanzfestival „Move! - Krefelder Tag für modernen Tanz" endet nach sechs Wochen am Samstag, 25. November, um 20 Uhr mit der Aufführung von „Aghori" von Shailesh Bahoran, ISH & Korzo Producties aus Den Haag. Mit „Move!" zeigt das Kulturbüro der Stadt Krefeld jährlich in der Fabrik Heeder die Vielgestaltigkeit sehr unterschiedlicher tänzerischer und choreographischer Ausdrucksformen und Ästhetiken

In diesem Jahr mit Compagnien aus NRW und den Niederlanden.Bahoran ist ein vielseitiger Hip Hop-Tänzer und Choreograph, der sich durch seine Technik, Originalität und Ausdruckskraft auszeichnet. In seiner Arbeit lässt er sich durch seine hindustanischen Wurzeln inspirieren. In „Aghori" sucht Bahoran nach den Höhen und den Abgründen spiritueller Hingabe.

Leiter für Fachbereich M&I hat Dienst angetreten

Der Leiter des zukünftigen Fachbereichs Migration und Integration, Andreas Pamp, hat seinen Dienst bei der Krefelder Stadtverwaltung angetreten.

Oberbürgermeister Frank Meyer begrüßte den 45-jährigen gebürtigen Bochumer. „Ich freue mich, dass Andreas Pamp jetzt den Aufbau des neuen Fachbereichs mit gestalten kann." Der Hauptausschuss hatte Pamp auf Vorschlag der Verwaltung in seiner Sitzung am 19. September gewählt. Die Stadt hatte die Stelle öffentlich ausgeschrieben.Andreas Pamp war zuvor seit 2011 Referent bei der Kommunalen Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt).

Seite 1 von 940

Radio Go-Krefeld

Für den Empfang nutzen Sie bitte das Logo, welches Ihrem bevorzugten Player entspricht und sind damit direkt auf Sendung!


listen with Window Media Player   listen with Winamp   listen with iTunes   listen with RealPlayer

Werbepartner

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

life magazine

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Handy App

[Link]
   
[Link]
   
[Link]

Live-Bild Krefeld

Krefeld

Veranstaltungen

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
Go to top